Dorfrichter

Dorfrichter von Zitternberg

Der erste Dorfrichter wurde 1603 das erste Mal erwähnt und war als Ortsvorsteher praktisch der Vorläufer des Bürgermeisters. Er hatte bis zur Aufhebung der Grundherrschaft im Jahr 1848 als Vertrauensmann des Grundherrn die Angelegenheiten der Gemeinde zu regeln.

Nachdem die im Jahre 1849 verordnete Gemeindeselbstverwaltung nicht sofort in Kraft trat, blieben die bereits bestellten Dorfrichter noch längere Zeit in der Verwaltung der Gemeinden tätig, bis sie durch den Gemeindevorsteher bzw. Bürgermeister ersetzt wurden. Nachfolgend eine Liste der Dorf/Zeit-Richter zu Zitternberg (erstellt aus Heiratsmatriken und Kaufverträgen)

 Haus-Nr.: Amtszeit   Name
 16 ?  1603 – 1609 Thomas Khienast (lt. Urbar)
12 1673 Ulrich Rath
15 1683 – 1684 Johann Martin
16  1687 – 1689 Georg Pächel
14 1691 Johann Hayderer
16 1693 – 1698 Georg Pächel
10 1699 – 1711 Johann Reindl
16 1716 Georg Pächel
15 1723 – 1739 Lorenz Pächel
5 1742 Andreas Gasselseder
12 1751 – 1755 Georg Rath
5 1756 – 1762 Franz Gasselseder
12 1763 – 1778 Johann Haiderer
5 1784 – 1791 Leopold Beyschlager
14 1792 – 1795 Mathias Haiderer
5 1796 – 1798 Leopold Beyschlager
4 1799 – 1806 Leopold Angerer
1 1808 – 1815 Johann Trolhann
 4  1823  Johann Ammon
 5 1826 – 1830  Johann Schachinger
3 1831 – 1836 Johann Schneider
15 1840 Leopold Rachl
2 1842 Georg Scheichl
3 1848 ? Anton Schneider